AA

Landbus ufm Weag

Christian Österle (l.) mit Bürgermeister Josef Mathis und Sigi Burtscher freuen sich über „Landbus ufm Weag".
Christian Österle (l.) mit Bürgermeister Josef Mathis und Sigi Burtscher freuen sich über „Landbus ufm Weag". ©(Foto: Landbus Oberes Rheintal)
Röthis (VN) Der Landbus Oberes Rheintal, unter Geschäftsführer Sigi Burtscher, und der Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV) stellten gestern im Rahmen einer Pressekonferenz in Röthis ein neues Service- und Informationsnetz vor, das ab Ende April startet.

Dieses sieht vor, dass künftig in allen Gemeinden der Landbusregion Oberes Rheintal eine Ansprechperson für die Erstinformation rund um bewusste Mobilität ausgebildet und zuständig ist.

Josef Mathis, Bgm. von Zwischenwasser und Obmann des Gemeindeverbandes Landbus Oberes Rheintal, erachtet das neue Service- und Informationsnetz als „zeitgemäßen Schritt”, der die Lebensqualität in den einzelnen Gemeinden zu erhöhen vermag. Auch Christian Österle, Geschäftsführer des VVV, zeigt sich von dem neuen Service für Fahrgäste überzeugt.

Zum Start dieses flächendeckenden Informationsnetzes ist am Samstag, 18., und 25. April, der „Landbus ufm Weag”. Der Infobus macht in den Landbusregion-Gemeinden Halt, mit an Bord sind die Ansprechpersonen der jeweiligen Gemeinde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen