AA

Lance Bass trainiert in Texas für Weltraumflug

Der Sänger Lance Bass von der US-Popgruppe N’Sync hat mit dem Training für den geplanten Flug zur Internationalen Raumstation (ISS) begonnen.

Der 23-Jährige bereite sich seit Anfang der Woche im Raumfahrtzentrum Johnson im texanischen Houston zusammen mit dem russischen Kosmonauten Sergej Saljotin und dem Belgier Frank De Winne auf die Reise ins All vor, teilte das Zentrum am Dienstag mit. Ziel sei es, dass sich der Musiker mit den Abläufen in der Raumfahrtbehörde NASA vertraut mache und Notfallmaßnahmen übe.

Bass will im Oktober für knapp zwei Wochen ins All fliegen. Er wäre damit der jüngste Mensch, der jemals in den Weltraum startete. 20 Millionen Dollar (20,5 Mill. Euro) kostet der Ausflug. Noch ist nicht klar, ob der Sänger das Geld auftreiben kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lance Bass trainiert in Texas für Weltraumflug
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.