AA

Lampert zur WM und Olympiade

Nach langer Zeit qualifizierte sich wieder einmal ein Vorarlberger Nachwuchsathlet für Großereignisse.

Fabian Lampert fährt zur Leichtathletik-Jugend-WM und zur Jugendolympiade. Der Youngster der LG Montfort hat im letzten Abdruck den Sprung auf den WM-Zug geschafft. Im Götzner Möslestadion wurde Lampert vom routinierten Bruno Stadelmann, dem aktuellen Landesmeister über die 3000 m Hindernis, zum WM-Limit “gezogen”. Zum dritten Mal in drei Wochen hat Fabian seinen VLV-Jugendrekord über die 2000 m Hindernis unterboten. Mit 5:59,07 Minuten unterbot er das Limit von 6:02,00 Minuten klar – jetzt warten die WM in Sherbrooke und die Jugendolympiade in Paris.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lampert zur WM und Olympiade
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.