Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lampert startet in Feldkirch neu durch

Seit Freitag präsentiert sich das Unternehmen mit völlig neuen Räumlichkeiten. Grund genug, eine Party steigen zu lassen.

Geschäftsführerin Barbara Schönacher legte dabei gemeinsam mit Seniorchef
Karlheinz Lampert und ihrem Lebensgefährten und Verkaufsleiter Helmut
Auernig “ein klares Bekenntnis zum Innenstadtstandort Feldkirch” ab. Dass
Gemeinderatswahlen vor der Tür stehen, war an diesem Abend nicht zu
übersehen. Neben dem neuen Geschäftsinneren fiel den Gästen nämlich auch die
besonders starke Präsenz von Stadtpolitikern auf: Mit Bürgermeister Wilfried
Berchtold an der Spitze hatten sich der bald abtretende Vizebürgermeister
Günter Lampert sowie Stadtrat Gernot Thurner sowie dessen Amtskollegen Anton
Zimmermann und Reinhold Tavernaro in die Innenstadt aufgemacht. Auch
ÖVP-Listenkandidaten wie Hotelier Dieter Oberhöller (Montfort) und Peter
Vaschauner (Ortsvorsteher Gisingen) und Dieter Furtenbach mit Gattin Evi
befanden sich unter den Gästen.

Aus ihrer Sympathie für Berchtolds ÖVP machte Schönacher, die das neue
Geschäft an Filialleiter Alois Weiß übergab und zum Dank für ihre
Unterstützung einer Benefizveranstaltung der Lebenshilfe ein Bild von Robert
Nußbaumer erhielt, kein Geheimnis: “Ich würde Berchtold wählen, kann aber
nicht, weil ich ihn Weiler wohne.” Unter der Gästeschar sah man auch
WB-Direktor Walter Natter, WK-Sektionsgeschäftsführer Manfred Fiel,
“Nochejasser” Klaus Schöch, der der neuen CD-Abteilung den letzten Schliff
verpasst hatte, Anwalt Wolfgang Blum, die Banker Josef Bechter, Hannes
Schwaiger (Hypo) und Peter Hofer (Erste) mit Birgit sowie Bäckermeister
“Hasi” Schertler und Optikermeister Christian Müller. Auch Peter und Sonja
Nachbaur, Richterin am Landesgericht, sowie Helmut Kiessler
(Lampert-Marketing), WEF-Obfrau Eva-Maria Schachinger, Bernd und Isabel
Althof sowie Helmut Lercher und Feng Shui-Beraterin Gabi Brabatsch.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lampert startet in Feldkirch neu durch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.