Lamborghini fängt auf Autobahn Feuer

Benken (CH) - Am Mittwochabend geriet ein Lamborghini, Jahrgang 1970, auf der Autobahn A53 im Kanton St. Gallen in Flammen.
Lamborghini fängt auf Autobahn Feuer

Der 46-jährige Fahrer bemerkte den Brand und konnte auf dem Pannenstreifen anhalten. Die ausgerückte Feuerwehr Uznach löschte den Brand.

Kurz nach der Einfahrt Tuggen hatte der Fahrer komische Geräusche gehört. Aus noch unbekannten Gründen entzündete sich ein Feuer im Motorraum hinter dem Fahrersitz und es begann zu brennen. Der Fahrer konnte auf dem Pannenstreifen anhalten und aussteigen. Ein Lastwagenchauffeur und eine Gruppe Rekruten hielten ebenfalls sofort an und kamen mit ihren Feuerlöschern zu Hilfe. Sie konnten den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr Uznach grösstenteils löschen. Laut dem Fahrer hatte der Lamborghini einen Wert von über 500’000 Franken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lamborghini fängt auf Autobahn Feuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen