Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lättleschießen FZ Braz

Lättleschießen FZ Braz
Lättleschießen FZ Braz ©Verein
Beim Zunfthaus wurde das diesjährige Vereinslättleschießen ausgetragen. Insgesamt 16 Mannschaften aus elf Brazer Vereinen spielten um die begehrten Punkte und ließen die Stöcke über die Straße gleiten.
Lättleschießen FZ Braz

Voll konzentriert wurde das Auge auf die Lättle mit den hohen Punkteanzahlen gerichtet und schwungvoll geworfen.  Das Lättleschießen wurde zu einer liebgewordenen Veranstaltung. Trotz entsprechendem Ehrgeiz blieb aber der Spaß im Vordergrund.

Spannendes Finalspiel

Der Fischereiverein Klostertal gewann das spannende  Finalspiel gegen die Ehrenmitglieder der Funkenzunft. Über den dritten Platz konnten sich die Spieler des Krippenbauvereins 2 freuen. Obmann Alois Vonbank konnte Hanspeter Pfanner vom UTC, die zum ersten Mal dabei waren, zum Sieg im Einzelbewerb gratulieren. Er erreichte mit  39 Punkten die Höchstpunktezahl  und ließ somit viele Lättleschießer hinter sich. Alle Erwachsenen und Kinder, die mitspielten, bekamen einen Preis. „Ich bedanke mich bei allen Sponsoren von Braz und Umgebung“ so Obmann Alois Vonbank.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Lättleschießen FZ Braz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen