AA

Ländle-Trainerauswahl siegte beim Dornbirner Altherrenturnier

Acht Altherrenteams spielten in der Messehalle um den Turniersieg.
Acht Altherrenteams spielten in der Messehalle um den Turniersieg. ©siha
Dornbirn. Bei der 17. Auflage des Internationalen Fritz Rafreider-Gedächtnisturniers für Altherrenteams, das alljährlich vom FC Dornbirn in der Messehalle veranstaltet wird, holte sich die Vorarlberger Trainerauswahl erstmals den Sieg.
17. Fritz Rafreider-Gedächtnisturnier des Mohren FC Dornbirn

Die Mannschaft, die unter anderem mit Ivan Kristo, Thomas Cajnko, Alexander Rhomberg und Gastspieler Erkal Atav antrat, setzte sich im Finale gegen den Favoriten und Vorjahressieger FC Augsburg mit 3:1 durch. Platz drei ging an die AH-Kicker von Schwarz Weiß Bregenz, die das Team vom FC Koblach im Penaltyschießen mit 4:3 bezwingen konnten.

Ex-Profis mit dabei

Bei dem von Günter Stoß und Karl Sparer perfekt organisierten Turnier gaben sich auch heuer wieder mehrere Ex-Profis, darunter auch der ehemalige Nationalspieler Robert Wazinger im Dress des SV Wörgl ein Stelldichein. Einer von diesen, nämlich Eric Regtop (FC Dornbirn) sicherte sich die Trophäe für den Torschützenkönig. Mile Grabic (SW Bregenz) wurde zum besten Torhüter gekürt, Michael Betz (FC Augsburg) zum besten Spieler. Bei der Siegerehrung in der Kantine, wo Oskar Mehlsack und sein Team für die Verpflegung der Spieler und Zuschauer verantwortlich zeichneten, durften sich die teilnehmenden Teams über schöne Pokale und Warenpreise von Sport Dorninger freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Ländle-Trainerauswahl siegte beim Dornbirner Altherrenturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen