Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ländle-Snowboarder in Runde eins out

Susi Moll ist in der ersten Runde ausgeschieden.
Susi Moll ist in der ersten Runde ausgeschieden. ©Vol.at/Hofmeister
  Schwarzach. Kein Glück hatten die Vorarlberger Snowboardcrosser beim ersten der beiden SBX-Weltcups in Veysonnaz (Schweiz). Alle vier Ländle-Asse hatten sich für das Finale qualifiziert, aber in der ersten Runde war auch für das Quartett wieder Endstation.

Markus Schairer und Allessandro Hämmerle fuhren im gleichen Heat, Schairer lag auch schon voran, als er und auch Hämmerle in einen Sturz verwickelt wurden. Für beide Vorarlberger kam dadurch das Aus. Wie auch für Michael Hämmerle, der in seinem Achtelfinale Vierter wurde.

Und auch Vorarlbergs einzige Boarderin Susanne Moll schied in der ersten Runde aus. Sie lag lange auf Aufstiegskurs, aber ein Fahrfehler kostete die Andelsbucherin dann den Aufstieg.

Am Freitag ist in Veysonnaz Ruhetag, am Samstag wird die Qualifikation für den zweiten WC-Bewerb am Sonntag gefahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ländle-Snowboarder in Runde eins out
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen