Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lady Gaga plant "We Are The World"-Remake

©AP
Chart-Queen Lady Gaga und U2-Frontmann Bono werden den Charity-Hit "We Are The World" noch einmal aufnehmen und die Verkaufseinnahmen an die Erdbebenopfer aus Haiti spenden.
Lady Gaga bei den Grammy Awards 2010
Full HD - Lady Gaga & Elton John FULL Performance - Grammy Awards 2010 - Live in HD/HQ

Die Armen immer im Blick: Sängerin Lady Gaga (23) und U2-Aushängeschild Bono (49) planen den Charity-Hit “We Are The World” neu zu vertonen und die Einnahmen dann den Opfern der Erdbebenkatastrophe in Haiti zugute kommen zu lassen.

Väter der Idee sind allerdings nicht die Künstler selbst, sondern Schmusesänger Lionel Richie (60) und Super-Produzent Quincy Jones (76), die neben Lady Gaga und Bono noch eine Menge anderer Stars um ihre Mithilfe baten, als sie am gestrigen Abend, 31. Januar, bei dem Grammy Awards auftauchten.
Promi-Helfer Bono und Berufs-Exzentrikern Gaga waren sofort begeistert von der Idee – genauso wie Usher, Akon, Jennifer Hudson, Toni Braxton, Enrique Iglesias, Carlos Santana und Jason Mraz, die alle ebenfalls mitmachen werden.

Gerüchten zufolge soll der Track schon heute im Los Angeler Nokia Theatre aufgenommen werden.
Musik-Produzent RedOne fühlt sich übrigens geehrt, dass Jones auf ihn zukam und arbeitet unglaublich gerne mit. “Es ist die größte Ehre im Leben, einen Anruf vom Vater der Musik, Quincy Jones, zu bekommen”, erklärte der Geschäftsmann ehrfürchtig.

Mit Richie und Jones ist zumindest ein Teil des original “We Are The World”-Teams erhalten geblieben: 1985 schrieb Superstar Michael Jackson (50) den Track zusammen mit Richie, Jones und Michael Omartian co-produzierten das Stück. Damals ging das Geld an die Afrika-Hilfe.
Der neue Track wird via iTunes erhältlich sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lady Gaga plant "We Are The World"-Remake
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen