LA-Weltelite kommt ins Möslestadion

Die Frauen-Leichtathletik Weltelite trifft sich Ende Mai in Götzis
Die Frauen-Leichtathletik Weltelite trifft sich Ende Mai in Götzis ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bereits nahezu die gesamte Weltklasse im Mehrkampf – darunter die Topstars der Szene wie Weltrekordhalter Ashton Eaton, Trey Hardee, Damian Warner, Michael Schrader, Eelco Sintnicolaas im Zehnkampf, sowie Jessica Ennis-Hill, Katarina Johnson-Thompson, Brianne Theisen-Eaton, Dafne Schippers und Antoinette Nana-Djimou im Siebenkampf – haben ihren Start bei der 41. Auflage des hypomeeting götzis / vorarlberg bestätigt.

Somit wird es Ende Mai im Vorfeld der Weltmeisterschaften in Bejing in China zum ersten großen Zusammentreffen der weltbesten Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen im Mehrkampf-Mekka in Götzis.

Um eine erste Standortbestimmung im Zehnkampf wird es auch für VAN ALPHEN Hans aus Belgien – BL 8.519 Punkte – den Sieger des hypomeeting götzis 2012 gehen. Er wirdnach einer seit Olympia 2012 in London bis zum Ende der letztjährigen Saison andauernden Ver-letzungspause sein Comeback im „Mösle“ Stadion geben.

PITTOMVILS Niels / BEL      8.000 Punkte ist der zweite Zehnkämpfer im Team der Belgier.

Auch das exzellente Teilnehmerfeld im Siebenkampf beim hypomeeting götzis / vorarlberg kann sich sehen lassen.

So hat sich die beim letztjährigen Meeting überraschend auf dem 5. Rang platzierte Athletin THIAM Nafissatou – BL 6.508 Punkte – bereits die begehrte Zusage für einen Startplatz beim hypomeeting götzis / vorarlberg gesichert

Die Junioren-Europameisterin des Jahres 2013 und 2. der Hallen-Europameisterschaften von Prag wurde in Götzis zum Meeting-Rookie 2014 gewählt. Die Belgierin ist eine ausgezeichnete Hochspringerin und die 2,00 m sind ihr in dieser Disziplin des Siebenkampfs früher (in Götzis) oder später (in Beijing) sicher zuzutrauen.

Das Heimatland des 5-fachen Götzis-Siegers und Ex-Weltrekordhalters Roman Sebrle wird im Siebenkampf von KLUCINOVA Eliska – BL 6.460 Punkte vertreten.

Die tschechische Siebenkämpferin belegte bei den Hallen-Europa-meisterschaften in Prag hinter der Meeting-Siegerin 2014 Katarina Johnson-Thompson und Thiam Nafissatou den 3. Rang und man darf gespannt sein, ob es ihr gelingt in Götzis/Vorarlberg ein Spitzenresultat im Siebenkampf zu erzielen und damit ganz vorne mitzumischen.

Im 10-Kampf wird der Juniorenweltmeister SYKORA Jiri – BL 7.927 Punkte zu seinem ersten Wettkampf im „Mösle“-Stadion antreten.

Aus dem Lager der Österreicher wird nach der bedauerlichen ver-letzungsbedingten Absage von Dominik Distelberger – er musste sich einer Schulteroperation unterziehen – der junge Zehnkämpfer und Meeting-Rookie 2014 SIEDLACZEK Dominik – BL 7.430 Punkte zum 2. Mal in Götzis/ Vorarlberg antreten um sich mit den Topstars im Zehnkampf zu messen.

Im Siebenkampf wird nach langer Verletzungspause DADIC Ivona – BL 5.959 Punkte erstmals wieder in einem Siebkampf starten.

Sie trainiert seit Herbst des vergangenen Jahres mit dem ÖLV-Trainerteam Philipp Unfried und Gregor Högler in St. Pölten und der Südstadt.

Mit PREINER Verena – BL 5.530 Punkte erhält auch bei den Damen eine weitere österreichische Athletin die heiß begehrte Chance als Newcomer erstmals beim hypomeeting götzis / vorarlberg zu starten.

Die Durchführung einer Sportgroßveranstaltung wie das hypomeeting götzis / vorarlberg ist nur möglich durch die jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern, allen voran mit unserem Hauptsponsor der HYPO LANDESBANK VORARLBERG, durch die Unterstützung von Land Vorarlberg, Sportministerium und Marktgemeinde Götzis, sowie weiteren Partnern aus der Vorarlberger Wirtschaft und natürlich auch durch die Berichterstattung in den Medien.

Nachdem der Vertrag mit unserem Hauptsponsor – der HYPO LANDESBANK VORARLBERG – bereits um weitere 3 Jahre bis 2018 verlängert werden konnte, findet eine langjährige, hervorragende Zusammenarbeit ihre erfolgreiche Fortsetzung.

Neben unserem langjährigen Hauptsponsor, der HYPO LANDESBANK VORARLBERG sind auch die Firmen RAUCH und MOHREN Sponsoren der ersten Stunde.

Seit 2013 ist auch ERIMA als Ausstatter mit im Boot.

BESUCHER-SERVICE – GRATIS-SHUTTLE VOM PARKPLATZ „SCHNABELHOLZ“ INS „MÖSLE“-STADION

Um die Parkplatz-Situation am Meeting-Wochenende im Umfeld des „Mösle“-Stadions etwas zu entschärfen, wird auch in diesem Jahr vom Veranstalter des hypomeeting götzis / vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Partner im Bereich Athleten-Transporte – der Fa. Herburger Reisen, Dornbirn ein GRATIS-SHUTTLE vom Parkplatz im Stadion Schnablholz Altach ins „Mösle“-Stadion nach Götzis/Vorarlberg angeboten.

Der Shuttle wird die Meeting-Besucher jeweils im 20 Minuten-Takt bzw. nach Bedarf ins Stadion bringen.

Da für 2015 eine komplette Straßensperre im Umfeld des „Mösle“-Stadions geplant ist werden alle Besucher gebeten, den vom Veranstalter angebotenen Gratis-Shuttle verstärkt in Anspruch zu nehmen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter der Meeting-Homepage www.hypomeeting-goetzis.at

Der VFL (Verein zur Förderung der Leichtathletik) hat in monatelanger Arbeit wieder die Voraussetzungen dafür geschaffen,dem Publikum beim des hypomeeting götzis / vorarlberg ein erlebnisreiches Wochenende mit Wettkämpfen voller Spannung und Dramatik bieten wird. Mit der bewährten Videowall im Stadion, auf welcher laufend die Bewerbe und interessante Wiederholungen, sowie alle Ergebnisse gezeigt werden, ist wiederum beste Information für das Publikum gewährleistet.

Seit 2 Jahren gibt es auch eine App für Android und Apple Systeme, die Usern in Echtzeit sämtliche Ergebnisse sowie Hochrechnungen zur Verfügung stellt.

Für das leibliche Wohl ist während der zweitägigen Veranstaltung im Wirtschaftszelt sowie im hypomeeting clubund natürlich auch immeeting cafebestens gesorgt.

Auch 2015 werden am Meeting-Wochenende wieder über 400 ehrenamtliche Mitarbeiter im „Mösle“-Stadion im Einsatz sein um eine reibungslose und erfolgreiche Abwicklung des traditionellen Mehrkampf-Meetings in Götzis/Vorarlberg zu gewährleisten und den Besuchern ein unvergleichliches Sportereignis auf höchstem Niveau zu bieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • LA-Weltelite kommt ins Möslestadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen