Kuss-Szenen sind wie Stunts

Hollywoodstar Johnny Depp (43) findet Filmküsse nicht prickelnd. "Ich fühle mich nie wohl dabei, jemanden zu küssen, mit dem ich nicht liiert bin."

Dies sagte der amerikanische Schauspieler der Zeitschrift „TV Movie“. Mit Filmpartnerin Keira Knightley (21) in „Fluch der Karibik 2“ sei es noch unangenehmer gewesen, „weil sie über 20 Jahre jünger ist und meine Tochter sein könnte“. Kuss-Szenen könne man mit Stunts vergleichen.

An seine wilde Zeit erinnert sich Depp, der seit 1998 mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis (33) liiert ist und zwei Kinder mit ihr hat, nur ungern. Er habe selbstzerstörerisch gelebt und sei sicher gewesen, „dass ich es nicht bis zu meinem 40. Lebensjahr schaffe“, sagte der Film-Pirat. Sein neuer Streifen „Fluch der Karibik 2“ kommt am 27. Juli in die österreichischen Kinos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kuss-Szenen sind wie Stunts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen