AA

Kurz war mit Trumps Schwiegersohn bei WM-Finale

Sebastian Kurz schaute sich das WM-Finale vor Ort in Katar an.
Sebastian Kurz schaute sich das WM-Finale vor Ort in Katar an. ©AP, Twitter
Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz war am Sonntag beim WM-Finale in Katar - mit überraschenden Begleitern.

Beim WM-Finale am Sonntagnachmittag saß auch Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz auf den Zuschauerrängen. Auf Twitter postete er ein Bild mit dem Präsidenten von Ruanda, dem Präsidenten von Kenia sowie dem Bürgermeister von Miami.

Auf einem weitere Bild, das im Netz kursiert, ist Kurz mit Jared Kushner, Ehemann von Ivanka Trump und damit Schwiegersohn von Ex-US-Präsident Donald Trump, zu sehen. Dieser verfolgte das Spiel wiederum mit Twitter-Chef Elon Musk.

Für welche Mannschaft Kurz die Daumen drückte, ließ er auf Social Media nicht wissen. Nach dem Triumph der Mannschaft aus Argentinien gratulierte er dieser aber für den "verdienten Sieg".

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2022
  • Kurz war mit Trumps Schwiegersohn bei WM-Finale