AA

Kurse der Volkshochschule

Langlauf als Gesundheitssport
Langlauf als Gesundheitssport
Mit folgenden Kursen startet die Volkshochschule bereits im Jänner 2012.

76007 60 Schilanglaufen richtig lernen
Ort: Hittisau, Dorfzentrum (Loipe) Referent: Meusburger Anton
Beginn: Samstag, 21.01.2012 um 09:30 Uhr, 2 Vormittage zu 2 Stunden Kursbeitrag: € -32,-
Info: Der Preis für die Benutzung der Langlaufloipe ist im Kursbeitrag nicht inbegriffen
Beschr.: Für alle, die Lust und Freude am Langlaufen haben.
Lerninhalte: Diagonalschritt, Doppelstockschub, Richtungsänderung, Abfahren , Bremsen …
Mit einer guten Grundtechnik lässt es sich leichter und ökonomischer laufen.
Anton Meusburger ist Langlauf-Lehrwart und ein erfahrener Langlauftrainer.
Treffpunkt: Loipe Hittisau, Mitzubringen: Komplette Langlaufausrüstung
ZweiterTermin: Sa.28.01.2012 Kursbeginn: 9:30 Uhr

76008 60 Langlaufen Leichtfortgeschrittene
Ort: Hittisau, Dorfzentrum (Loipe) Referent: Meusburger Anton
Beginn: Samstag, 21.01.2012 um 14:00 Uhr, 2 Nachmittage zu 2 Stunden Kursbeitrag: € 32,-
Info: Der Preis für die Benutzung der Langlaufloipe ist im Kursbeitrag nicht inbegriffen.
Beschr.: Verbesserung der Grundtechnik, Tipps für effektiveres und schnelleres Laufen und Erlernen des Skatens
Anton Meusburger ist Langlauf-Lehrwart und ein erfahrener Langlauftrainer.
Treffpunkt: Loipe Hittisau
Mitzubringen: Komplette Langlaufausrüstung
Zweiter Termin: 28.01.2012 Kursbeginn: 14:00 Uhr
76006 60 Vitalität und Entspannung durch Yoga – Leichtfortgeschrittene
Ort: Egg, Haus Rinner, Kammern 169 Referentin: Dipl. Yogalehrerin Brückner-Isenberg Eva
Beginn: Donnerstag, 19.01.2012 um 18:30 Uhr, 10 Abende zu 1,5 Stunden Kursbeitrag: € 84,-
Info: max. 10 TeilnehmerInnen
Beschr.: Dieser Kurs ist für all jene, die bereits erste Erfahrungen mit Yoga gemacht haben. Erlernte Grundstellungen werden vertieft.
Das regelmäßige Praktizieren von Yoga-, Atem- und Konzentrationsübungen hat positive Auswirkungen auf den ganzen Bewegungsapparat, auf das Nervensystem sowie auf den Geist. Die Wirbelsäule und die Gelenke werden beweglicher, der Kreislauf angeregt und die Atmung verbessert. Yoga verfeinert die Sensibilität und die Eigenwahrnehmung. Ein guter Ausgleich in unserem schnelllebigen Alltag.
Mitzubringen: rutschfeste Matte, 1 bis 2 Decken, eventuell kleines Kissen, bequeme Kleidung, Socken.
Wichtig: 1 – 2 Stunden vor dem Yoga nichts bzw. nur etwas Leichtes essen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Kurse der Volkshochschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen