AA

Kurse der Volkshochschule Egg im September und im Oktober

Symbolbild/Jodelkurs
Symbolbild/Jodelkurs ©VHS Egg

Die VHS in Egg startet am Montag, den 20. September 2010, mit ihrem neuen Programm. Zahlreiche Kurse aus sehr unterschiedlichen Bereichen sollen ein breites Spektrum an Interessen abdecken.

Im Bereich ‚Sprachen’ werden der Englisch – und der Spanischkurs aus dem Frühjahr fortgesetzt, neu sind die Anfängerkurse in Spanisch, Englisch und Italienisch.
Für Musikinteressierte findet der Gitarrenkurs ‚Liedbegleitung für Anfänger’ statt. Adolf Lechleitner bietet diesmal einen Mundharmonika Aufbaukurs an und der in Wolfurt lebende Bewegungspädagoge, Musiker und Clown Andreas Paragioudakis leitet den Kurs ‚Griechische Tänze – Werkstatt für vokale und körperliche musikalische Gestaltung’. Die beiden Jodelkurse finden auch wieder statt, sind aber bereits ausgebucht.

Im Bereich Kunst und Kreativität lädt die Egger Künstlerin Edith Rinner zu dem Kurs ‚Experimentelle Malerei – Acryl Mischtechniken, Collage’ ein. Ulrike Maria Kleber startet im Oktober mit einem Kohle und Aquarell – Workshop und setzt ihr Programm eine Woche später mit einem Monotypie – Workshop fort

Im Bewegungsbereich bietet Ulrike Mulej die bewährten Aerobic-, Fit- und Pilateskurse an. Neu ist ein Aerobic – Anfängerkurs am Donnerstagvormittag. Entspannung- und Ausgleichsuchende finden einen Yoga – und einen Qi Gong – Kurs. Als zusätzliches Angebot gibt es den Kurs ‚Beckenbodengymnastik während der alltäglichen Arbeit’ von Berta Orban. Abgerundet wird das Septemberprogramm durch den Kurs ‚Schnupperklettern am Fels’ (in Schwarzenberg) durch Helmut Düringer.

Im Oktober kommen die Kooperationen der VHS Egg mit den Museen des Bregenzerwaldes zum Tragen.

Im Angelika Kauffmann – Museum wird zum “FÜNF-UHR-TEE BEI ANGELIKA” eingeladen. Neben der Vermittlung von Einblicken in die Lebenswelt der Künstlerin Angelika Kauffmann erfolgt auch eine Führung durch die Ausstellung “Wahlverwandte”
Im HeimatEggMuseum hält der Egger Historiker Andreas Natter im Rahmen der aktuellen Ausstellung einen Vortrag mit dem Titel ‚ Die verdrängte Diktatur – Die Geschichte des Austrofaschismus/ Ständestaats in Vorarlberg’ und im Frauenmuseum in Hittisau unterstützt die VHS die ‚Kulturmatinee für Groß und Klein’ mit anschließender Führung durch die Ausstellung ‘Susi Weigel. Ich bin ich’ und mit einem gleichzeitigen Kinderprogramm.

Die genauere Beschreibung der Kurse entnehmen Sie bitte dem Kursheft oder der Homepage der VHS Bregenz (http://vhs-bregenz.at.).

Anmeldung für alle Kurse erforderlich:
VHS Bregenz Tel.: 05574 525240 oder www.vhs-bregenz.at
Eventuelle Fragen an Trudi & Adolf Jackel Tel. 05512/4479

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Kurse der Volkshochschule Egg im September und im Oktober
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen