Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunstvolle Ostereier

Angelika Vonbank
Angelika Vonbank ©Privat
Angelika Vonbank malt für ihr Leben gern und hat auch eine Liebe für das künstlerische Bemalen von Eiern gefunden.
Angelika Vonbank - Eiermalen

Vor 13 Jahren entdeckte die Brazerin Angelika Vonbank die Leidenschaft zur Malerei. Der erste Kurs führte sie in die Hintergrundmalerei. Neben der Malerei zählt sie seit vielen Jahren den Krippenbau zu einer weiteren Leidenschaft. „Die ersten Malversuche haben sich in den verschiedenen Hintergründen der Krippen wiedergespiegelt“, so die Brazer Künstlerin. Einige ihrer Bilder stellt sie während der jährlich stattfindenden Krippenausstellung aus. Mehrere Hintergrundmalkurse folgten, in weiterer Folge besuchte sie auch Kurse in Acryl und der Ölmalerei.

Für weitere Kurse hat sie sich bereits angemeldet. Ihre erste Vernissage anlässlich der Wiedereröffnung der Physiotherapie Katzenmayer im Haus Klostertal und die Osterausstellung im Paulinarium in Ludescherberg fielen zwar dem Corona-Virus zum Opfer, doch das hindert Angelika Vonbank nicht, weiter zu malen. „Am liebsten male ich mit den Grundfarben, sie sind intensiv und den Jahreszeiten entsprechend“, so die Hobbymalerin, die bereits selbst Landesverbandskurse für Hintergrundmalerei gibt.

Enten- und Gänseeier

Im Moment hat sie aber die Leinwände gegen Eier in verschiedenen Variationen getauscht. Enten- und Gänseeier, die sie bereits im vergangenen Jahr ausgeblasen und gefärbt hat, werden nun kunstvoll gestaltet. „Ich habe auch schon Straußeneier bemalt. Auch Gänseeier sind eher rar und ich freue mich über jede Möglichkeit, solche zu bekommen“, wirbt Vonbank für ihr Ausgangsmaterial.

Enten- und Gänseeier sind strapazierfähiger und haben ebenere Oberflächen als Hühnereier und sind somit besser zu bearbeiten. Angelika Vonbank, die ihr Handwerk – das Eierbemalen bei Heidi Ramoser aus Südtirol gelernt hat, verziert die Eier hauptsächlich mit österlichen Motiven wie Kreuz, Osterlamm, Herz oder Lebensbaum oder vergoldet auch einmal ein Ei.

Osterbaum

Vor kurzem hat sie ein Ei mit dem Vater Unser kunstvoll beschriftet. Zum Schluss wird jedes Ei mit einer Perle bestückt und mit einem Bändchen fertig für den Osterbaum gemacht. „Die Eier werden mit Naturmaterialien gefärbt, z. B. mit Artischocken, bemalt werden sie mit einer Kasein-Farbe, die aus Topfen gewonnen wird. Ich habe Eier auch schon marmoriert, bemalt werden sie mit einer Metallfeder oder einem Stäbchen“, erklärt Angelika Vonbank. Die Brazer Künstlerin malt das ganze Jahr – zu Ostern hat das Eiermalen aber oberste Priorität.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Kunstvolle Ostereier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen