Kunstkreis C - kreativer Workshop in Viktorsberg

Viertägiger kreativer Workshop in den Räumlichkeiten des Klosters Viktorsberg.

Zu einem viertägigen kreativen Workshop lud der Kunstkreis C Akademie der anderen Art in
die Räumlichkeiten des Klosters Viktorsberg sowie in eine von Bürgermeister Philibert Ellensohn zur Verfügung gestellte Scheune. Teilweise bis zu 19 jugendliche Teilnehmer begeisterten sich für The-ater/Rhetorik, Tanz, Instrumentalmusik, bildnerische Übungen, Film und Fotografie, Jazzkompositionen und Gesang.

Voneinander – miteinander

Wie entsteht ein Werbefilm, der in
nur 20 Sekunden die gewünschte Bot-schaft an die Zuschauer vermittelt? Mag. Manuela Mylonas, Alpinale-Festi-valleiterin, gab Tipps und freute sich über das Engagement der Workshop-teilnehmer, die in und um das Kloster Motive für ihre Aufnahmen fanden. Im Tanz Emotionen ausdrücken in der Malerei alles geben, die eigene Stimme im Gesang schulen – dazu motivierten u. a.
Iris Gort-Kodal und Jessica Granglé, DI Habib Samadzadeh, Prof. Hans-Udo Kreuels, Dipl.-Päd. Dagmar Hoch und Raphael Köb. Gemeinsam mit Mag. Helia Samad-zadeh und Louis Granglé komponierten und texteten die Kursteilnehmer eine Kunstkreis C-Melodie, während im Rhetorik- und Lyrikteil Szenen aus „Josef” geprobt wurden. Bürgermeisters Scheune baute Prof. Hans Russenberger zur Werkstatt aus, wo selbst entworfene Tonmodelle mit Gips ausgegossen und in einzelnen Arbeitsschritten die Werkstoffe sich den Bearbeitern erschlossen.

Alles in allem war der Workshop ein großer Erfolg mit zufriedenen Teilneh-
mern und Instruktoren. Das Konzept, „Menschen für Menschen zu sensibilisieren” bestätigt sich in den vielen positiven Rückmeldungen. Eine große Freude bereitete Margit Nuderscher aus Wolfurt, sie überließ ihren „Bösendorfer” dem Kunstkreis C.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Kunstkreis C - kreativer Workshop in Viktorsberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen