AA

Kunst im Jesuheim in Lochau

Lochau. Im neu renovierten „Haus Bodensee“ im Pflegeheim Jesuheim in Oberlochau stellt derzeit die Vorarlberger Künstlerin mit dänischen Wurzeln, May-Britt Nyberg Chromy, neue und alte Arbeiten aus. Zu sehen sind insgesamt 18 Werke, alle in Acryl auf Leinwand, mit Titeln wie „Prinzessin mit Ballon“ oder „Schwein trifft Vogel“. Bilderserie

Es schwebt eine humorvolle Leichtigkeit, besonders über den neuen Werken, die zudem von der vielschichtigen Licht-, Farb- und Formensprache der Künstlerin gekennzeichnet sind. May-Britt Nyberg Chromy öffnet mit ihrer Kunst Fenster und Türen zu Innenräumen. Ihre einfühlsam gestalteten Bilder werden so für den Betrachter erlebbar. Dabei ist ihr Blick zielgerichtet. Er verlässt die einfache Struktur und führt über verschiedene Ebenen hinaus. Ihre Bildsprache ist beschreibend. Die Geschichten, die May-Britt Nyberg Chromy mit ihren Bildern erzählen will, sind nicht nur angedeutet, sondern auch durch Schrift- und Bildzeichen sichtbar gemacht.

In zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland hat die Künstlerin bereits ihre Werke präsentiert, die Ausstellung im Jesuheim ist noch bis Anfang April zu sehen.

Gemeindereporter: Manfred Schallert

Pfaenderstr. 20, 6911 Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Kunst im Jesuheim in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen