Kulinarische Pilzkunde

Das Edle auf dem Teller
Kulinarische Pilzküche
DAS BUCH

Homa Jordis Pilzkalender beginnt schon im Frühjahr mit der Morchel und endet im Herbst, wobei es auch Winterpilze gibt, die gepflückt und gekocht werden können.
Die Autorin steht fest auf dem Standpunkt, dass man nur mit umfassenden Wissen über Pilze diese auch findet. Wichtig ist die Kenntnis von Baumpartnern, Standorten, Doppelgängern, Bodenbeschaffenheiten und vieles mehr. Ganz voran stellt sie den Aufruf an alle Interessierten: Jeder Pilz hat seinen Platz im Naturkreislauf. Daher sollte man nur Pilze sammeln, die man auch tatsächlich verwertet.
Das Buch beinhaltet Rezepte mit folgenden Pilzen: Morchel, Steinpilz, Austernseitling. Eierschwammerl, Parasol, Safranschirmling, Krause Glucke, Maronenröhrling, Schopftintling, Judasohr, Semmelstoppelpilz, Bovist, Brätling, Mäandertrüffel, Espenrotkappe, Birkenpilz, Canterelle, Butterpilz, Schwefelporling, Waldchampignon, Herbsttrompete.

Kurze Beschreibung der einzelnen Pilze mit praktischer Anleitung für die Verwertung. Viele Tipps für gelingsichere und schmackhafte Gerichte.

Für 24,90 Euro ist "Kulinarische Pilzkunde" bei der Buchhandlung DAS BUCH portofrei per Online-Bestellung zu erhalten! Die Lieferung dauert aktuell 2 bis 3 Tage.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buchtipp
  • Kulinarische Pilzkunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen