AA

Kündigung per Video

Marina Shifrins Boss interessiert sich nur für Klickzahlen statt Qualität. Darauf hat die Video-Produzentin keine Lust mehr: Sie kündigt per Videobotschaft - und landet damit einen wahren Klick-Hit im Internet.

Um 4.30 Uhr morgens tanzt Video-Produzentin Marina Shifrin durch die menschenleeren Büroräume zu den Klängen von Kanye Wests “Gone”. Eingespielte Texte erklären, warum Shifrin keine Lust mehr hat: Fast zwei Jahre lang habe sie ihre Beziehungen, Zeit und Energie geopfert, während ihr Boss sich für nichts anderes als die Anzahl der produzierten Videos und deren Klickzahlen interessiere.

Über acht Millionen Klicks

Davon hat sie nun endgültig genug – und teilt das ihrem Boss kurzerhand per video-Botschaft mit. Kurios: Die Kündigung wurde auf YouTube bereits über acht Millionen Mal angeklickt…

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kündigung per Video
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen