AA

Küchenbrand in Ludesch - Bewohner ins Spital eingeliefert

Mann hatte Zigarettenasche in Mistkübel entsorgt.
Mann hatte Zigarettenasche in Mistkübel entsorgt. ©VN/Symbolbild
In einem Mistkübel entsorgte Zigarettenasche hat am Sonntagabend in Ludesch einen Küchenbrand ausgelöst.

Nachdem er die Asche in den Mülleimer gekippt hatte, legte sich der Wohnungsinhaber schlafen, informierte die Polizei. Ein Nachbar bemerkte den inzwischen entstandenen Brand und ging mit einem Feuerlöscher gegen die Flammen vor. Der Wohnungsinhaber wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Wohnung derzeit nicht benutzbar

Das Feuer entwickelte sich kurz vor 21.30 Uhr, die vom Nachbarn alarmierte Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 39 Mann aus. Die Polizei sprach von einer starken Beschädigung der Küche, die Wohnung ist derzeit nicht benutzbar.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Küchenbrand in Ludesch - Bewohner ins Spital eingeliefert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen