Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Küchenbrand in Amstetten forderte zwei Verletzte

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in Amstetten ausrücken
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in Amstetten ausrücken ©Vienna Online
Bei einem Feuer in einer Restaurant-Küche im Bezirk Wiener Neustadt wurden am Mittwochabend zwei Männer verletzt. Der 30-Jährige und der 39-Jährige mussten ins Spital gebracht werden.

Dass brennendes Öl schnell gefährlich werden kann, zeigte sich bei einem Brand in der Küche eines Lokals in St. Valentin (Bezirk Amstetten) am Mittwochabend. Das Feuer forderte zwei Leichtverletzte.

Öl-Brand in Amstetten

Der Brand war von einer Pfanne mit Öl auf dem Herd ausgegangen. Laut Sicherheitsdirektion Niederösterreich zogen sich der Pächter (30) und ein Angestellter (39) beim Versuch, die Flammen zu bekämpfen, leichte Rauchgasvergiftungen zu. Sie wurden nach dem Brand in Amstetten im Spital ambulant behandelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Küchenbrand in Amstetten forderte zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen