AA

KTM stellt in Mailand die Supermoto T vor

KTM stellt auf der Mailänder Motorradmesse die Neuheiten 2009 vor. Neben der 1190 RC8 R und der 990 Supermoto R wird erstmals auch die Supermoto T als Langstreckenmaschine vorgestellt.

Die 990 Supermoto T leistet wie das Ausgangsmodell 115 PS, das Fahrwerk wurde aber dem Reiseanspruch angepasst. Zu den Modifikationen zählt unter anderem auch eine neue Verkleidung mit Multifunktionscockpit. Fahrfertig wiegt die neue KTM weniger als 200 Kilogramm. Als sportlichste Variante erweitert die 990 Supermoto R die Baureihe.

Die neue 1190 RC8 R mit orangefarbenem Gitterrohrrahmen leistet 163 PS und bietet 123 Newtonmeter Drehmoment. Mit einem optional erhältlichen Sportkit kann die Leistung des Zweizylinders für den Einsatz auf abgesperrten Strecken auf 180 PS gesteigert werden.

Ebenfalls vorgestellt wird die 990 Adventure R. Sie bietet mit 115 PS fast 20 Prozent mehr Leistung als die bisherige Adventure, deren PS-Zahl zum neuen Modelljahr von 98 auf 106 angehoben wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • KTM stellt in Mailand die Supermoto T vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen