Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

KSV Götzis gelang Revanche, aber Meister KSK Klaus steht im Finale

©Luggi Knobel
Nach dem 27:30-Derbyerfolg beim Meister KSK Klaus wurde der KSV Götzis Dritter in der Endtabelle der Ringerbundesliga. Die Winzer stehen gegen Rekord-Champion AC Wals im Finale, eine erfolgreiche Titelverteidigung ist aber wohl kaum möglich.
Best of Klaus vs Götzis

400 Zuschauer beim prestigeträchtigen Ländlederby der Hochburgen KSK Klaus und KSV Götzis. Am Ende hatte Götzis knapp mit 30:27 Punkten die Nase vorne und wird Dritter. Der regierende Meister KSK Klaus kämpft nun in den beiden Finalkämpfen gegen AC Wals um den Titelgewinn in der Ringerbundesliga.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • KSV Götzis gelang Revanche, aber Meister KSK Klaus steht im Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen