AA

KSV gegen EHC Bregenzerwald wird strafverifiziert

Das Nationalliga-Meisterschaftsspiel vom 20. September zwischen dem KSV und dem EHC Bregenzerwald wird wegen unberechtigter Teilnahme eines Spielers mit 5:0 Toren und drei Punkten für die Wälder strafbeglaubigt.

Weiters verhängt der Referent für das Melde-, Ordnungs- und Beglaubigungswesen des ÖEHV über den KSV eine Geldstrafe in der Höhe von 200 Euro.

Beim besagten Meisterschaftsspiel wirkte in den Reihen des KSV mit Philipp Meichernitsch ein nicht ordnungsgemäß gemeldeter Spieler mit. Der KSV entschied die Partie mit 6:5 n.P. für sich. (Quelle: ÖEHV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Alberschwende
  • KSV gegen EHC Bregenzerwald wird strafverifiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen