AA

Käsesuppe und jede Menge "Walserstolz"

Faschina - Ab Samstag, 16. April, verwöhnen Vorarlbergs Genuss-Wirte drei Wochen lang ihre Gäste mit Köstlichkeiten aus den Genuss-Regionen des Landes.
Bilder: Genussbotschafter

Zum Auftakt machten sich Filmemacher Reinhold Bilgeri mit Beatrix als Botschafter der Region “Großwalsertaler Bergkäse” stark. Im Hotel von Peter Domig in Faschina wurde aufgekocht und mit den Genuss-Botschaftern auf den Erfolg angestoßen. Neben Regio-Obmann Josef Türtscher oder den Bürgermeistern Franz Ferdinand Türtscher, Werner Konzett und Hermann Manahl sowie Emi-Käse-Repräsentant Gerhard Frei mit seinen “Walserstolz-Verbündeten” Stefan Nigsch und Kurt Stark (Haus Walserstolz) hatten sich auch Vertreter der Maruler Biosennerei wie Albrecht Dietrich und Pirmin Jenny oder Touristikerin Monika Bischof (Großwalsertaler Tourismus), Gastlichkeit-Landeschef und Haubenkoch Heino Huber, Bergbauer Ernst Bickel, Genuss-Wirte aus dem Bregenzerwald wie Lothar Eiler und Angelika Zoller sowie Albert Hager, Michael Kohler, Mike Lipburger, Hubert Peter und Senner Albrecht Bickel Köstlichkeiten wie Käse-Rösti an Basilikum oder Käsesuppe nicht entgehen lassen. (VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.dabei
  • Käsesuppe und jede Menge "Walserstolz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen