Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krut und Rüaba: Fake News, Panikmache und Darwins Glanzstücke

In der neuen Folge von Krut und Rüaba reden Pascal und Medi über Corona-Fake News in den sozialen Netzwerken. In der Corona-Krise ist Zusammenhalt das Wichtigste.

In der Corona-Krise ist Zusammenhalt das Wichtigste. Im neuen Folge regen sich Pascal und Medi darüber auf, dass sich ein Teil der Gesellschaft noch immer nicht an die von der Regierung festgelegten Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung hält.

Fake News in sozialen Netzwerken

Man sollte nicht alles glauben, was im Internet steht. Viele Meldungen zum Coronavirus sind Fake. Egal ob Instagram oder Facebook, bitte achtet immer auf die Quelle des Berichts. Ganz wichtig: Auch Influencer sind keine Experten.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Krut und Rüaba: Fake News, Panikmache und Darwins Glanzstücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen