Krumbach plant langfristig

Krumbach - Die Diskussion um die Errichtung eines Kunstrasenplatzes in Krumbach hat einen neuen Aspekt bekommen. Demnach soll geprüft werden, ob die Fußballanlage als Festgelände für das Bezirksmusikfest 2012 genutzt werden kann. Im Anschluss daran wäre eine Generalsanierung des Sportplatzes unumgänglich.

Nun wird überlegt, die Errichtung des Kunstrasenplatzes bis dahin zu verschieben und nach dem Musikfest die Sportanlagen im Ortszentrum generell zu überdenken und gegebenenfalls neu zu konzipieren. Parallel zu diesen längerfristigen Überlegungen soll jedoch eine Kostenschätzung für einen Kunstrasenplatz auf dem Gelände des Hartplatzes und auf dem Areal zwischen Spielplatz und Dorfhusparkplatz eingeholt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Krumbach
  • Krumbach plant langfristig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen