AA

"Krone"-Umbau hat offiziell begonnen

Das zentrale Dorfgasthaus von Hörbranz erhält in den kommenden Wochen ein neues Gesicht.

Der Bauzaun steht, die Abfallcontainer sind bereitgestellt – mit einiger Verspätung laufen jetzt die Arbeiten zur Neugestaltung des Hörbranzer Dorfgasthauses „Krone” an.

Neuer Treffpunkt

Das Traditionsgasthaus war in den vergangenen Jahren zum „Problemfall” für die Gemeinde geworden. Nachdem der frühere Mitbesitzer des Objekts mit einem Verkauf seines Anteils an einen islamischen Verein liebäugelte, war für die Gemeinde Handlungsbedarf gegeben. Sie übernahm selbst die Gasthaus-Anteile und hoffte mit einem neuen Pächter auf eine erfolgreiche Zukunft der Gastronomie. Die Freude über den neuen Treffpunkt im Ortszentrum dauerte jedoch nur kurz, dann musste der Pächter Insolvenz anmelden und die Suche nach einem Wirt begann von Neuem. Im Herbst vergangenen Jahres gab die Gemeindevertretung einem jungen, ambitionierten Team den Zuschlag und beschloss gleichzeitig eine Umstrukturierung der „Krone”.

Nur noch Wirtshaus

In einer ersten Bauetappe wird die Gastronomie des Hauses komplett neu gestaltet, die Zimmervermietung wird aufgelassen. Stattdessen sollen dort Räumlichkeiten für Wohnungen, Praxen bzw. Büros entstehen. Die „Krone” wird nach Abschluss der Baumaßnahmen somit nur noch ein Wirtshaus sein.

Weitere Aktivitäten

Der Umbau der „Krone” ist derzeit nicht die einzige Baustelle im Ortszentrum, denn auch am Oberen Kirchplatz steht ein Wohn- und Geschäftshaus vor der Dachgleiche. Mit diesem Objekt wird der Kirchplatz räumlich abgeschlossen und aufgewertet.

Quelle: vmh

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • "Krone"-Umbau hat offiziell begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen