AA

Krömlekönig(in) zum Jubiläum

Der Langenegger Krömlemart ist ein Treffpunkt in der Region.
Der Langenegger Krömlemart ist ein Treffpunkt in der Region. ©MO
Spezielle Akzente beim 20. Langenegger Krömlemart.
Krömlemart

Langenegg. Auf besondere Weise wird der runde Geburtstag des Krömlemarts am 8. Dezember ab 13.30 Uhr auf dem Dorfplatz gefeiert. Die Wirtschaftsgemeinschaft Langenegg und das Lebenswert-Leben-Team stellen gemeinsam mit den Marktteilnehmern einen attraktiven Adventmarkt mit stimmungsvoller Atmosphäre auf die Beine. Neben Kunsthandwerk, Kulinarik und einem bunten Familienprogramm stellen sich beim Krömlemart ambitionierte Bäckerinnen und Bäcker bei der Wahl der besten Weihnachtskekse einer prominent besetzten Jury.

34 Marktstände

Erneut soll der Markt seinem Ruf als Krömlemart mit einer Vielzahl an hausgemachten „Krömle“ gerecht werden. Die Auswahl an den 34 Marktständen ist groß und vielseitig: Liebevoll gefertigte Geschenke und echtes Kunsthandwerk werden ebenso geboten wie Handarbeiten, Dekorationen, Socken und Mützen oder Holzspielzeug und Selbstgebasteltes. „Der Krömlemart soll die Möglichkeit bieten, in vorweihnachtlicher Atmosphäre, Vielfalt und persönliches Talent zu erleben vom Kunsthandwerk bis zum Kulinarischen“, erläutert Mitorganisator Gebhard Bechter die Intentionen der Veranstalter.

Krömleprämierung

Zum Jubiläum des traditionellen Adventmarkts werden erstmals die Krömle prämiert. Ambitionierte Bäckerinnen und Bäcker stellen sich bei der Wahl der besten Weihnachtskekse einer prominent besetzten Jury. Nach den Kriterien Form, Konsistenz und Geschmack nehmen fünf Juroren die eingereichten „Spitzbuben“ unter die Lupe. Neben Christian Suter von „Suti kocht“ und Karin Kaufmann (Kochschule „Frau Kaufmann“) werden Bürgermeister Kurt Krottenhammer, die Landtagsabgeordnete Martina Rüscher und Professor Ludwig Bertel die Krömle kosten. Wer mit seinen hausgemachten Keksle überzeugt, wird zur „Krömlekönigin“ oder zum „Krömlekönig“ gekürt.

Besinnliche Weisen

Mit ihren Beiträgen zaubern verschiedene Musikgruppen im Halbstundentakt adventliche Stimmung auf den Dorfplatz und sorgen für eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Mit dabei sind die Tonzlmusig der Musikschule Bregenzerwald, der Chor der Schule Langenegg, Aurelia, Lisa und Mona, das Duo Johanna und Lara, die Jungmusik Lingenau/Langenegg, eine Formation mit Julia, Theresa und Jasmin sowie die Adventgruppe des MV Bergesecho Langenegg.

 

Fest für die ganze Familie
Auch für kleine Marktbesucher wird einiges geboten. Neben Gratisfahrten mit dem Schildkrötenzügle können die Kinder beim WIGE-Schaubacken ihre eigenen Keksle backen oder sich bei handwerklichen Basteleien verweilen. Auch die Punschfabrik, ein Maturaprojekt von HLT-Schülern, hat für die Kleinen geöffnet. Außerdem können Lamas hautnah erlebt werden. Ab 14.30 Uhr gibt es ein Kinderkino im Gemeindehaus. Wärmende Öfen laden zum Verweilen ein. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erhält ein Gratisgetränk. MO

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Krömlekönig(in) zum Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen