Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kränze zum Aufstellen und Aufhängen

Binden Sie Ihren Adventskranz doch mal selbst! Am besten, Sie erwerben einen Kranzkörper im Fachhandel oder bei Ihrem Gärtner.

Als Bindematerial eignen sich die Zweige von Buchs, Zypresse, Eibe, Tanne, Fichte usw. Die Immergrünen haben in der Adventzeit Saison, bedeutet doch Immergrün die Farbe des Lebens und ist ein Symbol für die Unsterblichkeit der Seele. Je einheitlicher die Zweige zurechtgeschnitten werden, umso leichter ist die Verarbeitung.

Gebunden wird mit einem Bindedraht entgegen dem Uhrzeigersinn. Selbstverständlich können Sie mit viel Kreativität und Phantasie die Materialien variieren. Schmückendes Beiwerk wie Bänder, Kerzen, Früchte, Glaskügelchen, Perlen, Glitzerwerk können Sie Ton in Ton oder bunt verwenden. Akzente setzen Sie mit frischen Grün- und Rottönen, kombiniert mit einem Hauch Lila. Selbstverständlich ist es Geschmackssache, ob Sie das Gebinde schluss endlich noch mit Gold oder Silber besprühen.

Auf den Kranzkörper wird entgegen dem Uhrzeigersinn gebunden. Die Kerzen müssen gut befestigt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Kränze zum Aufstellen und Aufhängen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen