AA

Kärntner mit Pflasterstein niedergeschlagen und beraubt

Ein 32 Jahre alter Angestellter ist in der Nacht auf Donnerstag in seiner Heimatstadt Wolfsberg überfallen und beraubt worden.

Er wurde mit einem Pflasterstein von hinten niedergeschlagen, der Täter schnappte sich den Rucksack seines Opfers und stahl daraus 70 Euro Bargeld. Der Angestellte musste ins Krankenhaus Wolfsberg eingeliefert werden. Eine Alarmfahndung nach dem Räuber blieb vorerst ohne Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kärntner mit Pflasterstein niedergeschlagen und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen