Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kritik an Haider

Arnold Schwarzenegger gab in einem Interview mit der US-Zeitung "Daily Variety" bekannt, daß er sich durch Jörg Haiders Äußerungen "verletzt" fühle.

Der Schauspieler Arnold Schwarzenegger hat FPÖ-Chef Jörg Haider kritisiert. Er fühle sich durch Haiders fremdenfeindliche Äußerungen “verletzt”, sagte Schwarzenegger in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der US-Zeitung “Daily Variety”.

“Da ich selbst Einwanderer bin, tun solche Äußerungen weh”, sagte der gebürtige Steirer, der seit 1983 Staatsbürger der USA ist. Für jemanden, der Äußerungen wie Haider mache, dürfe in “einer Regierung kein Platz” sein, ergänzte Schwarzenegger.

(Bild: APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kritik an Haider
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.