Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krippenbaukunst lebt und fasziniert immer mehr

Diese und noch viele andere wunderschöne Krippen gibt es bei der Ausstellung am Wochenende zu sehen.
Diese und noch viele andere wunderschöne Krippen gibt es bei der Ausstellung am Wochenende zu sehen. ©hw
„Zu Betlehem geboren, ist uns ein Kindelein“, heißt es im Lied von Friedrich Spee. Seit Jahrhunderten befällt die Menschheit der geheime Zauber der Weihnacht das schönste Fest des Jahres, das Wunder der "Stillen und Heiligen Nacht" wäre ohne "Krippe" nur schwer vorstellbar.
Krippenausstellung
Das sind die ungewöhnlichsten Krippen Vorarlbergs

Rankweil (hw) So haben vor allem im Alpenraum und ganz besonders in Vorarlberg und Tirol viele Menschen ihre handwerklichen und künstlerischen Talente in den Krippenbau eingebracht.

Dies gilt im Besonderen auch für Rankweil, der Marktgemeinde im Herzen des Oberlandes. In Rankweil wird die Krippe aber nicht Relikt aus vergangener Zeit angesehen, sondern wird der Krippengedanke, die Krippenkunst auch in der Gegenwart gehegt, gepflegt und immer wieder mit neuem Geiste erfüllt. Alle Jahre fasziniert der Krippenbau immer mehr Menschen, die ihre persönlich gebaute Krippe zu Weihnachten aufstellen wollen.

Der Krippenbau boomt
Die Rankweiler Krippenfreunde, die zu den ältesten Krippenbauvereinen des Landes zählen, vermitteln schon seit dem Jahre 1928 Mitgliedern als auch Neulingen die Kunst des Krippenbauens. Waren es in den früheren Jahren noch an die 40 Krippenbauer, so boomt der Krippenbau in den letzten Jahren immer mehr. Rund 15 Kinder und 70 Erwachsene nehmen jedes Jahr an den Krippenbaukursen der Rankweiler Krippenfreunde teil.
An zwölf Kursabenden werden Krippen jedes Jahr verschiedenster Arten gebaut. „Ob im heimatlichen Stil, als Schneekrippe oder orientalisch, als Stil oder Wurzelkrippe, vieles ist möglich“, weiß der Obmann der rührigen“ Rankler Krippeler“ Reinhard Feiersinger. Dabei werden die Kursteilnehmer von nicht weniger als 16 Krippenbaumeister und 15 Krippenlehrern unterstützt.
Die im Kurs gebauten Krippen werden dann jeweils Anfang Dezember bei der beliebten Krippenausstellung im Vereinshaus voller Stolz den vielen Besuchern gezeigt.
„ Es ist schön, dass es in Rankweil so viele Menschen gibt, die es verstehen und lieben die althergebrachte Krippenbaukunst an Routiniers aber auch Neulinge weiterzugeben. Sie bewahren damit ein wichtiges Stück Tradition. Und es ist schön, dass sie zwar mit Ernst bei der Sache sind, doch auch immer wieder zu einem Späßchen Zeit haben. Da kann ich nur danke sagen und immer wieder gerne“, so Michael Oberzinner ein Langzeit Krippenbauer den der Virus genauso gepackt hat wie unzählige andere.

Krippenausstellung
Den Abschluss der Krippenbaukurse und des Vereinsjahres bildet die große Krippenausstellung, verbunden mit Krippenweihe und Jahreshauptversammlung von Freitag den 1. bis Sonntag den 3. Dezember im Rankweiler Vereinshaus, zu der jedes Jahr unzählige Besucher aus dem ganzen Lande und dem benachbarten Ausland gerne kommen. Denn dabei wird ihn ihnen nicht nur die Liebe zur Krippenbaukunst, sondern bereits die Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres
geweckt.

 

Rankweiler Krippenausstellung 2017

im Vereinshaus Rankweil, Untere Bahnhofstr. 10
Ausstellungszeiten:

Freitag, 1. Dezember 18.30 – 21.00 Uhr

Samstag, 2. Dezember 10.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 3. Dezember 10.00 – 18.00 Uhr
Rahmenprogramm:

Freitag, 1. Dezember um 18.30 Uhr

Eröffnungsfeier mit Krippensegnung

Musikalische Umrahmung mit dem
Cadillac Jazz Chor Götzis

Es kommt der Nikolaus
Samstag, 2. Dezember um 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit anschließendem Preisjassen
Sonntag, 3. Dezember um 09.00 Uhr

Messfeier zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder in der Basilika

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Krippenbaukunst lebt und fasziniert immer mehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen