AA

Krippenausstellung im Hauptschulsaal

Blons. Am Freitag, 28. November segnet Pater Christoph Müller im Blonser Hauptschulsaal die Krippen. Musikalisch umrahmt das „Bloser Frauachörle“ die Krippensegnung. Die Ausstellung selbst ist am Samstag, 29. November von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 30. November von 10 bis 17 Uhr frei zugänglich. Gezeigt werden 30 Krippen, die während des Krippenbaujahres entstanden sind.

Der Krippenbau hat im Großen Walsertal ganzjährig Saison. Krippenbaumeister Pirmin Dobler beschäftigt sich schon seit 40 Jahren intensiv mit der Krippenbaumaterie. „Das Interesse am Krippenbau ist ungebrochen“, freut sich Pirmin. Überwiegend Frauen melden sich zu den Kursen an. Im Frühjahr waren es zehn, den Herbstkurs besuchten elf erwachsene Krippenbauer und zusätzlich noch vier Hauptschüler. Je nach Größe und Bauart müssen in den Bau einer alpenländischen Krippe rund 40 Stunden investiert werden. „Für eine orientalische Krippe braucht man mindestens 60 Stunden“, rechnet Pirmin Dobler.

Bei den Großwalsertaler Krippenfreunden entstehen im eigenen Krippenbaulokal aber auch spezielle Schnee und Wurzelkrippen. Die meisten Krippenfiguren stammen aus dem Grödnertal. Aber auch Tonfiguren aus dem Ländle sind im Trend. Überhaupt sind die Krippenfiguren das Kostspielige an dem Hobby. Der Krippenkurs selbst samt Material kostet je nach Aufwand zwischen 175 und 185 Euro. Bis alle Krippen im Detail fertiggestellt sind, braucht Pirmin Dobler auch handwerkliche Unterstützung. Als erfahrene Krippenbauer sind Erich Klotz, Alfred Tomio, Reinhard Mathis und Albrecht Nigsch dabei. Für ein stimmungsvolles Hintergrundbild mit Sternenhimmel und Bergrelief nimmt sich Glaskunstschleiferin und Hobbymalerin Daniela Bickel immer Zeit. 

Hronek

Blons 12, 6723 Blons‎, Austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Blons
  • Krippenausstellung im Hauptschulsaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen