Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krimiabend in der Bücherei

Das Ludescher Bücherei-Team feiert die österreichweite Lesewoche am 16. und am 19. Oktober mit Krimi-Spannung, Kaffee und Kuchen.  Bücher-Freunde im ganzen Land rufen von 15. bis 21. Oktober das Motto aus: „Österreich liest”. Aus diesem Anlass lädt das Bücherei-Team am Dienstag, 16.

Oktober von 15.00 bis 19.00 Uhr ins Büchereicafé. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Gelegenheit, sich mit anderen Leseratten auszutauschen und die vielen neuen Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs und Computerspiele in Augenschein zu nehmen. Insgesamt warten rund 6800 Medien in den Regalen der Bücherei im Ludescher Gemeindezentrum. 

Gemeindearzt OMR Dr. Klaus Zitt ist ein besonderer Fan von intelligent aufgebauten Krimis. Er liest am Freitag, 19. Oktober in der Bücherei eine preisgekrönte Kurzgeschichte aus einem seiner Lieblingsbücher vor. Mit Jeffery Deavers „Todesreigen” ist ab 20.00 Uhr Spannung garantiert. Schließlich ist der Autor berühmt für Krimis, die – psychologisch fein durchdacht – den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte locken. Sein Roman „Die Assistentin” wurde mit Denzel Washington und Angelina Jolie verfilmt. Unter dem Titel „Der Knochenjäger” begeisterte der Film die Kinobesucher auf der ganzen Welt. Das Bücherei-Team hofft, dass sich viele Besucher zur Lesung einfinden. Der Eintritt ist frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Krimiabend in der Bücherei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen