AA

Kreatives Schreiben an der VMS Hittisau

Die Schüler(innen) waren mit Begeisterung bei der Sache.
Die Schüler(innen) waren mit Begeisterung bei der Sache. ©siha
Bilder von der Schreibwerkstatt

Hittisau. “Lesen macht vielseitig, Verhandeln geistesgegenwärtig, Schreiben genau”, das wusste bereits der Philosoph Francis Bacon. Nicht nur aufgrund dieses Zitats organisierten die Deutschlehrerinnen Magdalena Schwärzler und Michaela Uitz von der Mittelschule Hittisau eine Schreibwerkstatt für die Erweiterungsgruppe der ersten Klassen. Für dieses Projekt konnte die diplomierte Schreibpädagogin Maria Dörn gewonnen werden.
Freude an der Sprache
An zwei Halbtagen beschäftigten sich die Schüler(innen) intensiv mit der Freude an der Sprache und des sich Mitteilens. Spontanes Schreiben, das konstruktive Umgehen mit der “Angst vor dem leeren Blatt Papier”, wie sie zum Beispiel bei Schularbeiten vorkommen kann, sowie das kreative Verfassen von Texten und das sichere Ausformulieren standen dabei im Mittelpunkt.
Die Ergebnisse dieses interessanten Projekts werden am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr im Hittisauer Frauenmuseum präsentiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Kreatives Schreiben an der VMS Hittisau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen