AA

Kreatives Denken im Alltag

Einladung zum kreativen Denken beim Kurs der Volkshochschule in Höchst
Einladung zum kreativen Denken beim Kurs der Volkshochschule in Höchst

Manchmal können uns die Anforderungen des Alltags über den Kopf wachsen. Alles soll schnell und gleichzeitig erledigt sein und eigentlich klappt dann beinahe nichts mehr richtig.
In diesem Workshop , den die Volkshochschule Bregenz in Höchst anbietet, lernen die TeilnehmerInnen kreative Zugänge und Strategien der Problemlösung kennen, anhand derer sie chaotische Zustände im Alltag in Griff bekommen können. Neben kreativen Methoden sind Zeitmanagement und Planung, Umgang und Kennenlernen der eigenen Grenzen sowie das Finden von ungewöhnlichen Lösungswegen Schlüsselbausteine des Workshops. Ziel ist es, Zuversicht und neue Kraft durch kreatives Denken für den Alltag zu gewinnen. Die Referentin Psychologin Dr. Lea Salis ist spezialisiert auf kreative Problemlöseprozesse und Vorbeugung gegen Zustände des Burnout.

Höchstens 8 TeilnehmerInnen
Start am Freitag, den 9. März 2012, 20:00 Uhr, in der Alten Schule in Höchst
3 Abende zu je 3 Stunden; weitere Kursabende: 23.03.12 und 20.04.12
Kursbeitrag: EUR 70,-

Anmeldungen:
VHS Bregenz, Tel. 05574/525240
E-Mail: direktion@vhs-bregenz.at
Internet: www.vhs-bregenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Kreatives Denken im Alltag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen