AA

Kreative Aktion: Volksschüler verwandeln leere Schuhkartons in wahre Schätze

Die Kinder der VS Müselbach brachten die Geschenke selbst zur Sammelstelle ins Gemeindeamt.
Die Kinder der VS Müselbach brachten die Geschenke selbst zur Sammelstelle ins Gemeindeamt. ©Natascha Moosbrugger/PGR
In Alberschwende-Müselbach wurde fleißig für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gesammelt.
Weihnachten im Schuhkarton

Wer liebt es nicht, an Weihnachten beim Geschenkeauspacken in strahlende Kinderaugen zu sehen? Bei aller Freude um das schöne Fest sollte nicht vergessen werden, dass viele Kinder aus bedürftigen Familien von einem solchen nur träumen können. Um hier etwas zu helfen, wurde bereits vor vielen Jahren die weltweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ins Leben gerufen. So werden aktuell in ganz Vorarlberg noch die letzten Geschenke für Kinder in Not gesammelt. Bald werden diese nach Osteuropa oder in die Ukraine gebracht.

Teilen lernen

An der Volksschule Alberschwende-Müselbach beschäftigten sich die 17 Schüler/innen gemeinsam mit Direktorin Yvonne Gunz und Klassenlehrer Jürgen Wachter die letzten Wochen mit dem Thema „Teilen“. Rund um das Martinsfest wurden auf Initiative des Pfarrgemeinderates leere Schuhschachteln mit allerlei Geschenken befüllt. Die Kinder bastelten schöne Karten, die in englischer, ukrainischer oder deutscher Sprache mit guten Wünschen versehen und zu den Geschenken gelegt wurden. Während die Kinder die Martinsfeier in der Kirche musikalisch umrahmten, bereiteten die engagierten Mitglieder des Pfarrgemeinderates frische Waffeln für den Verkauf zu. Die schön gestalteten Kartons sowie die Spenden von über 400 Euro konnten vor kurzem in der Sammelstelle im Gemeindeamt abgegeben werden. Übrigens: In diesem absolvierte Bürgermeister Klaus Sohm gerade seinen ersten offiziellen Amtstag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Kreative Aktion: Volksschüler verwandeln leere Schuhkartons in wahre Schätze