AA

Kräuterwanderung des Seniorenbundes Ludesch mit Mg. "Charlie" Worsch von der St. Jakobsapotheke in Bludesch

Die Apotheke Natur mit dem Naturapotheker.
Die Apotheke Natur mit dem Naturapotheker. ©Hans Bösch

Die Apotheke Natur mit dem Naturapotheker.
Und schon geht es los zu den Rosskastanien und wir erfahren gegen was sie eingesetzt werden können kann(Venenleiden) und dass man sie, wie unsere Großeltern, gegen den “Reißmathias” auch im Hosensack mittragen kann. Unwahrscheinlich die Vielfalt an genießbaren und heilenden, aber auch giftigen Pflanzen im und in der Umgegend des Dorfes. U.a. der “heilige Holunder”, die verschiedenen Wegeriche, die Brennnessel, Schafgarbe, Löwenzahn, Hopfen um nur einige zu nennen. Hier, in einer landschaftlich reizvollen Gegend mit fetten und mageren Wiesen, kann der Kundige wie in einem Buch lesen. Mg Worsch erklärte uns die Unterschiede zwischen Homöopathie, Allgemeinmedizin und Volksmedizin, sprach über die Wichtigkeit der Erfahrungswerte bei der Verwendung von Pflanzen aus Jahrhunderten. Trotz regnerischer Stimmung war der Forschergeist und Wissensdurst groß, aufgrund seines umfangreichen Wissens konnte man unseren Naturapotheker mit keiner Frage überraschen. Ausklang fand unsere Exkursion dann im “Schnägg”, hier wurde noch lange über das heute Erlebte diskutiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Kräuterwanderung des Seniorenbundes Ludesch mit Mg. "Charlie" Worsch von der St. Jakobsapotheke in Bludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen