Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krankenpflege: Darum sollten junge Menschen Pflegeberufe erlernen

Das Video soll zeigen, warum Pflege so wichtig ist.
Das Video soll zeigen, warum Pflege so wichtig ist. ©handout/Jil Stadlemann, VOL.AT/Mayer
Schülerinnen der Krankenpflegeschule Bregenz haben ein Video produziert, das zeigen soll, wieso Pflege wichtig ist. VOL.AT sprach mit zwei der Schülerinnen über den Beruf und seine Bedeutung.
Krankenpflegeschule in Bregenz
NEU

Jil Stadelmann (19) aus Höchst und Patricia Vetter (20) aus Lustenau machen eine Ausbildung zur diplomierten Krankenschwester in Bregenz. Da sie im August ihren Abschluss machen, musste eine Idee für das Diplomball-Video her. "Wir wollten nicht nur ein normales Diplomvideo machen, sondern wollten einfach eine wichtige Botschaft zum Ausdruck bringen", sagt Jil. Wer in der Pflege arbeite, kriege jeden Tag mit, wie schnell sich der normale Alltag zu einer Ausnahmesituation ändern könne. Es werde oft vergessen, die Gesundheit zu schätzen. Gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen gestalteten die beiden jungen Frauen in Zusammenarbeit mit Fotograf Samuel Nussbaumer ein etwas anderes Diplomball-Video. Es soll zeigen, wie wichtig Pflege ist und junge Menschen in Vorarlberg dazu motivieren, einen Job in diesem Bereich zu wählen.

Darum ist Pflege wichtig

Die beiden Krankenpflegeschülerinnen sehen Pflege als eines der wichtigsten Dinge im Leben. "Ohne Gesundheit kann man eigentlich auch das Andere - das ganze Materielle - nicht so richtig genießen", erklärt Jil. Es sei wichtig, das man jemanden habe, der für einen da sei und unterstütze - dazu zählen nicht nur Familie und Freunde, sondern auch Pflegekräfte. Patricia zeigt sich begeistert von der Pflege: "Man lernt einfach Tag für Tag dazu und es ist auch ein Beruf, bei dem man nie auslernt", so die Lustenauerin. "Es findet, glaube ich, jeder einen Bereich, der ihm Spaß macht, weil es so viele verschiedene gibt." In einem Punkt sind sich die beiden jungen Frauen sicher: "Es ist einfach auch ein Beruf, der nie durch irgendetwas ersetzt werden kann."

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Krankenpflege: Darum sollten junge Menschen Pflegeberufe erlernen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen