AA

Kran in Manhattan umgestürzt: Ein Mensch getötet

Nur wenige Monate nach einem tödlichen Kran- Unfall in New York ist erneut ein Baukran auf ein Hochhaus gestürzt. Ein Mensch kam ums Leben, zwei weitere wurden schwer verletzt, als der Kran Freitagfrüh auf ein Hochaus fiel.

Das gab Bürgermeister Michael Bloomberg bei einer Pressekonferenz bekannt. Das oberste Stockwerk des Wohnhauses in Manhattan wurde zerstört, weitere Stockwerke sind in Mitleidenschaft gezogen.

“Bauarbeiten sind gefährlich, aber das hier ist unzumutbar und kann nicht toleriert werden. Wir wissen nicht, was passiert ist, aber wir werden es herausfinden”, so der Bürgermeister. Die Baugesellschaft habe alle erforderlichen Vorschriften eingehalten. Erst Mitte März war in New York bei einem ähnlichen Unfall sieben Menschen ums Leben gekommen. 24 wurden verletzt, einige von ihnen schwer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kran in Manhattan umgestürzt: Ein Mensch getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen