AA

„KrainerBluat“ zum Dämmerschoppen

Hanspeter Tauber mit Schwester Christine sowie mit dem Ensemble „KrainerBluat“.
Hanspeter Tauber mit Schwester Christine sowie mit dem Ensemble „KrainerBluat“. ©Walter Moosbrugger
 Ochsenwirt Hanspeter Tauber lud zum Volksmusik-Abend unter freiem Himmel. 
Krainerbluat

 

Ein Unterhaltungsabend mit dem Ensemble „KrainerBluat“, gegründet von Rudi Lässer und Kurt Lipburger vor rund zehn Jahren, ruft regelmäßig zahlreiche Fans der Oberkrainermusik auf den Plan. So auch beim Dämmerschoppen vergangenen Mittwochabend im eigens erweiterten Gastgarten des Bildsteiner Gasthauses Ochsen, wohin Wirt Hanspeter Tauber gemeinsam mit seinem Team lud. Die Musiker, darunter weiters Simon Gmeiner, Gerhard Gabriel und Markus Blank, trugen gemeinsam mit der singenden Familie Nachbaur aus Fraxern in der bekannten slowenischen Oberkrainertracht die von den Kennern und Fans so geschätzten Musik- und Gesangsstücke vor. Tosender Applaus an diesem lauen Sommerabend war garantiert, zumal dies einer der wenigen Auftritte des Ensembles in diesem ungewöhnlichen Sommer war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • „KrainerBluat“ zum Dämmerschoppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen