Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Kraftpaket" Magnusson mit dabei

Am 29. und 30. Mai steigt im Möslestadion in Götzis die Jubiläumsauflage des Hypobank-Leichtathletik-Mehrkampfmeetings. [11.5.99]

Neu in der Starterliste nun auch der „Shooting-Star“ und Dritte des Vorjahrs, der Isländer Jon-Arnar Magnusson. Das Starterfeld für die 25. Auflage des Hypobank-Mehrkampfmeetings der Leichtathleten am 29. und 30. Mai in Götzis nimmt immer konkretere Formen an. Neben den Medaillengewinnern der Hallen-WM in Maebashi, Sebastian Chmara (Fra), Publikumsliebling und Vorjahrssieger Erki Nool (Est) und Roman Sebrle (Tch), hat nun auch der Vorjahrsdritte Jon-Arnar Magnusson sein Kommen zugesagt.

Das Kraftpaket aus Island, der bereits eine Woche vor dem Wettkampf nach Götzis kommt und bei den Kleinstaatenspielen in Liechtenstein im Stabhochsprung bzw. Hürdensprint an den Start gehen wird, will seinen im Vorjahr in Götzis aufgestellten Landesrekord von 8573 Punkten verbessern. Zudem haben auch die Niederländer Jack Rosendaal (8177 Punkte), Bart Bennema (7995) und Chiel Warners (7979) ihre Nennung abgegeben.

Bei den Frauen gibt es für die zweite von elf Stationen des Grand Prix der Mehrkämpfer, für das Gros der Athleten zugleich die erste Qualifikation für die WM in Sevilla, fixe Startzusagen von den Australiern mit Jagan Hames (8490) und Scott Ferrier (8307) bzw. der Siegerin von 1995 und 1996, Ghada Shouaa aus Syrien.

(Bild: VN)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Kraftpaket" Magnusson mit dabei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.