Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Koscherer Sexshop eröffnet

Ein Sexshop für eine ganz spezielle Nische - hier ist alles koscher.
Ein Sexshop für eine ganz spezielle Nische - hier ist alles koscher. ©Glomex
Ein neuer Sexshop im Herzen von Tel Aviv soll strenggläubigen Juden in Sachen Liebesspiel zu mehr Lust verhelfen - denn hier ist alles koscher.

Da zumindest verspricht Chana Boteach, Ladenbesitzerin und Tochter eines bekannten US-Rabbiners.

Der Vater der 28-Jährigen, Rabbi Shmuley Boteach, hat selbst bereits einige Bücher zum Thema koscherer Sex geschrieben. Koscherer Sex ist für alle Menschen, nicht nur für streng religiös Gläubige, ist sich der Rabbiner sicher.

Seine Tochter plant indes bereits weitere koschere Sexshops. Möglicherweise sogar in Jerusalem, dann allerdings aber eher einen unauffälilgeren Laden, und nicht mit großen Schaufenstern.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Koscherer Sexshop eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen