Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Konzert – Warme Mahlzeiten fürs Gemüt

Jodok, Bernhard, Michaela, Magnus, Lucas und Marc
Jodok, Bernhard, Michaela, Magnus, Lucas und Marc ©BradlBerg Musig
Die "BradlBerg Musig" spielt am Samstag, dem 28. Januar 20 Uhr im kulturverein bahnhof auf. Es gibt noch Restkarten!

Was man liebt, das muss man ziehen lassen. Wenn es zurückkommt, dann ist es deins. Altes Liedgut, das beinahe in Vergessenheit geraten ist, wird von jungen Musikanten wieder zum Leben erweckt. Vier Bregenzerwälder, ein Dornbirner sowie eine Tirolerin haben die BradlBerg Musig gegründet. Mit dem einen oder anderen Stückle von der Südtiroler 6er Musig, von den Innbrügglern, der Familienmusik Bär und Peter Moser sowie mit eigens komponierten Märschen, Polkas und Walzern begeistern sie ihre Zuhörer vom ersten Ton bis zur aller-aller-allerletzten Zugabe. Verewigt haben sich die BradlBerger auch auf einer eigenen CD namens „rundum g’sund“!

Jodok Lingg – Flügelhorn
Magnus Lässer – Flügelhorn
Bernhard Vögel – Tuba
Marc Meusburger – Basstrompete
Lucas Oberer – Steirische Harmonika
Michaela Lengauer – Harfe

www.bradlbergmusig.at

Plätze reservieren unter folgendem Link:
http://www.bahnhof.cc/termine.php?page=0&id=682

Ort: Bahnhof Andelsbuch

Eintritt: € 18/15*

* Bahnhof- und Ö1-Mitglieder

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Konzert – Warme Mahlzeiten fürs Gemüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen