Konzert Trio Carpion

Do 24.03.2011, 20:00 Uhr

“Carpion” ist eigentlich ein sprechender Karpfen aus der jüdischen Sagenwelt. Doch seit 2006 leiht er seinen Namen einem israelischen Trio, bestehend aus Daniel Hoffman, Avishai Fisz und Gershon Waiserfirer. Getreu dem Motto “back to the roots” haben sich die drei Musiker dem Klezmer des frühen 20. Jahrhunderts und dessen Vorläufern verschrieben. Mit seinem Repertoire aus traditionellen Ashkenazi- und Folk-Klängen ist das Trio Carpion eine echte Rarität auf den Bühnen seines Heimatlandes Israel.

Die Besetzung ist so hochkarätig wie vielseitig: Daniel Hoffman zählt zu den führenden Experten an der jiddischen “Fidl” und Gershon Waiserfirer beweist sein Können als Multiinstrumentalist auf Laute, Gitarre, Baritonhorn oder Tuba. Vollendet wird der Sound des Trios durch den Sänger und Akkordeonvirtuosen Avishai Fisz, der die Darbietungen als erfahrener Solokünstler und Schauspieler gerne mit einer Spur Theatralik würzt.

Mit ihrem Programm beweisen die drei Musiker nicht nur ihren Respekt gegenüber den Traditionen, sondern auch ihre Sensibilität für die Moderne. Raffiniert und unverfälscht präsentiert das Trio Carpion jiddische Hochzeits- und Festmusik, rumänische Lieder und auch griechische Volksweisen der Vorkriegszeit. Dazu gesellen sich originelle und doch traditionell anmutende Neukompositionen. Mal melancholisch, mal witzig, aber immer mitreißend klingt das Trio, dem man seine Liebe zum Klezmer anmerkt.

Daniel Hoffman – Violine
Avishai Fisz – Akkordeon, Gesang
Gershon Waiserfirer – Tuba, Baritonhorn, Gitarre, Klavier

Ort: Bahnhof Andelsbuch
Eintritt: 15,- / 13,-*

www.triocarpion.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Konzert Trio Carpion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen