Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Konzert mit Jasmine Sönser und Aydin Balli im Bahnhof

Jasmine Sönser und Aydin Balli stellen türkische Instrumente vor.
Jasmine Sönser und Aydin Balli stellen türkische Instrumente vor. ©Bahnhof
Am Samstag, 22. November findet ab 21 Uhr im Bahnhof ein nicht alltägliches Konzert statt. Die türkischen Instrumente Saz und Oud sind bei uns relativ unbekannt. Jasmine Sönser und Aydin Balli stellen die Instrumente vor.

Jasmine Sönser und Aydin Balli integrieren diese beiden Instrumente in Vorarlberger Volkslieder und stellen türkische Volkslieder vor. Sie versuchen, eine Brücke zwischen orientalischer und Vorarlberger Volksmusik zu schlagen. Jasmine Sönser-Amann, geboren 1963 in Bludenz, Sonderpädagogin, war ursprünglich in der Vorarlberger Volksmusik beheimatet. Sie studiert altorientalische Musiktherapie (Ethnomusiktherapie) und spielt Saz, Oud und Gitarre. Aydin Balli, geboren 1965 in Kargali, Burdur (Türkei) lebt seit 1975 in Österreich. Er ist Lehrer für Saz und Oud an den Musikschulen Dornbirn (Jazzseminar) und Lustenau, Leiter des türkischen Chors am Spielboden Dornbirn.

Der Eintritt beträgt 8 bzw. 6 Euro (für Mitglieder des Kulturvereins).

6866 Andelsbuch, Bahnhof
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Andelsbuch
  • Konzert mit Jasmine Sönser und Aydin Balli im Bahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen