AA

Konzert der Jüngsten als Publikumsmagnet

Bereits die Kleinsten der Musikschule Montafon gaben ihr Können zum Besten
Bereits die Kleinsten der Musikschule Montafon gaben ihr Können zum Besten ©Fotos: str
Musikschulkonzert

Es war ein musikalisch beschwingter Nachmittag mit einer Vielzahl von verschiedenen Instrumenten, als die Jüngsten der Musikschule Montafon ihr Können einem breiten Publikum in der Vandanser Rätikonhalle präsentierten. Genau 32 Musikstücke wurden dabei von Einzelmusikanten, Duetten, Trios oder Ensembles zum besten gegebn. Und die Qualität der Musikschule Montafon kann sich durchaus “hören” lassen. Während die Jüngsten gerade ihre ersten Instrumentalstücke präsentieren, sind die etwas erfahreneren kleinen Musiker bereits schon etwas profihafter.
Jugendblasorchester
Gelungen waren jedenfalls alle Auftritte und alle kleinen Musikkünstler erhielten viel Applaus für ihre Darbietungen. Vor allem das Jugendblasorchester, das die letzten drei Musikstücke spielte begeisterte die Zuhörer. Und zwar einerseits weil es eine Fülle an Instrumenten gab und andererseits weil am Schluss mit “Smoke on the water” unter der Leitung von Musikschuldirektor Georg Morre ein äußerst modernes Stück den Abschluss bildetet. So war es ein gelungenes Konzerterlebnis für die Zuhörer und Mitwirkenden gleichermaßen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Konzert der Jüngsten als Publikumsmagnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen