AA

"Konsequenzen sind nicht auszuschließen"

Konsequenzen für die VEU Feldkirch Fans nach dem Vorfall in Zell am See sind nicht auszuschließen
Konsequenzen für die VEU Feldkirch Fans nach dem Vorfall in Zell am See sind nicht auszuschließen ©VOL.AT/Luggi Knobel
Vorstand der Lorenz Lift VEU Feldkirch missbilligt das Verhalten einiger Zuschauer beim Auswärtsspiel in Zell am See: Inakzeptables, sinnloses und blamables Verhalten.

Der Vorstand der Lorenz Lift VEU Feldkirch missbilligt das Verhalten einiger offensichtlich aus Vorarlberg angereister Zuschauer im Rahmen des Auswärtsspiels am 3. Jänner in Zell am See.

“Wir freuen uns sehr, dass wir die meisten und treuesten Fans in der INL haben, die unser Team auch bei allen Auswärtsspielen begleiten und kräftig unterstützen. Wir wollen emotionales Eishockey und eine lautstarke Kulisse in der Halle, lehnen aber alles strikt ab, was über das Anfeuern des Teams hinausgeht – insbesondere wenn es um unsportliches, aggressives oder sicherheitsgefährdendes Verhalten geht. Personen, die das nicht akzeptieren und sich wiederholt nicht entsprechend verhalten, haben in der VEU-Familie keinen Platz. Wir werden daher die Erhebungen und Berichte über die Vorfälle in Zell am See genau analysieren und dann über Konsequenzen entscheiden.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Konsequenzen sind nicht auszuschließen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen