Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kongo: Neue Verfassung angenommen

Die Kongolesen haben den Entwurf einer neuen Verfassung für das von Bürgerkriegen verwüstete Land mit großer Mehrheit angenommen. 84 Prozent stimmten im Dezember für den Entwurf.

Die Wahlbeteiligung lag bei rund 60 Prozent.

Der Verfassungsentwurf wurde von einer 2003 eingesetzten Übergangsregierung unter Präsident Joseph Kabila erarbeitet. Das Dokument sieht eine Einteilung des Kongos in 25 semiautonome Provinzen vor. Eine Verabschiedung der Verfassung ist außerdem Voraussetzung für die im März geplanten Parlaments- und Präsidentschaftswahlen, die ursprünglich bereits im Juni vergangenen Jahres stattfinden sollten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kongo: Neue Verfassung angenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen